Verbrennungsanalysatoren für die TOC Analytik in Feststoffen

TOC (organisch gebundener Kohlenstoff) ist ein wichtiger Parameter für die Charakterisierung von Böden, Gesteinen oder auch Zement. Er kann durch kontrollierte Verbrennung bei einer festen Temperatur, Anwendung einer Temperaturrampe oder durch die Zugabe von Säure ermittelt werden. Für alle Methoden bietet ELTRA leistungsfähige Verbrennungsanalysatoren an.

Im CW-800 und CW-800M können sowohl der Gehalt an TOC als auch an TIC (anorganisch gebundener Kohlenstoff) in einer Probe durch die Anwendung von verschiedenen Trägergasen und Temperaturen bestimmt werden. Der CW-800M ist der geeignete Analysator für die Anwendung einer Temperaturrampe.

Alternativ erlaubt die robuste Konstruktion der Verbrennungsanalysatoren CS-2000, CS-800, CS-580 und CS-580A die Analyse von angesäuerten Proben. Durch die Verwendung von Goldküvetten kann auf kostenintensive Halogenfallen weitgehend verzichtet werden. Der Einsatz von Probengebern erleichtert zudem das Handling umfangreicher Probenserien.

Zurück zur Übersicht